Fesselsysteme

Die Eigensicherung des Beamten steht im Dienst an oberster Stelle. Aus diesem Grund ist der höchste Anspruch an eine Handfessel, die sichere und einfache Handhabung im Ernstfall zu gewährleisten. 

 

Um alle Einsatzlagen optimal gerecht zu werden, haben wir eine Handfessel entwickelt, die vollkommen neue Maßstäbe setzt. Die Trilock Handfessel wird im Metal-Injection-Moulding (MIM) Verfahren gefertigt. Grundlage für Design und Handhabung der Handfessel waren Erfahrungswerte aus Anwenderkreisen.

 

Das Ergebnis ist ein Einsatzmittel, welches durch seine Geometrie und Konstruktion dem Anwender intuitiv in allen Lagen (auch bei Dunkelheit) ein dynamisches Anlegen der Fessel ermöglicht. Die Doppelsicherung wurde so gestaltet, dass diese auch problemlos mit Handschuhen betätigt werden kann.

Trilock Handfessel

  • Geeignet für jede Handgelenkgröße
  • Mit dreifachem Schließmechanismus
  • Sicherung gegen unbeabsichtigte Verengung des Schließbügels (Arretierung per Finger)
  • Die Schlösser lassen sich beidseitig öffnen
  • Komplettes Edelstahlgehäuse
  • Kettenversion als 2er und als 4er Kette erhältlich

 

Erhältlich als Ketten- oder Scharnierversion.

Trilock Flex

Eine Weiterentwicklung aus der Einweghandfessel ist die wiederverwendbare und mit dem Trilock Schlüssel zu öffnende Trilock Flex, die viele Vorteile bietet:

 

  • 3-fache Zuhaltung wie bei der Trilock Handfessel
  • Beidseitig durch Schlüssel zu öffnen
  • Hochreißfestes und scheuerbeständiges Schlaufengewebe
  • Schloss aus Kunststoff und Metall für extreme Haltbarkeit
  • Textilband kann bei Bedarf desinfiziert oder bei Abnutzung ersetzt werden
  • Doppelt oder einfach zu schlaufen und platzsparend

Arrestbag Fesselsack

Für eine doppelte Sicherung bei Transport und Verwahrung gefährlicher Straftäter.

 

Der Fesselsack wird über den mit Handfesseln gesicherten Händen eingesetzt und unterbindet jegliche Manipulationen.

Fesselgürtel

Der Fesselgürtel sichert und fixiert extreme Straftäter durch einen Körpergürtel, an dem die Bonowi Handfessel mit Daumenarretierung und Doppelsicherung angebracht ist. Die Handfesseln können über Sicherungsbänder freigegeben werden. Bei Widerstandshandlungen kann die Handfessel sofort wieder an den Körper des Festgenommenen gezogen und fixiert werden. Zusätzliche Fußschlaufen können einsatzbedingt ergänzt werden und gehören zum Lieferumfang. Der Fesselgürtel kann auf Anfrage auch mit unserer Bonowi Trilock Handfessel ausgestattet werden.

Abschiebegürtel

Der Bonowi Abschiebegürtel wurde auf dem Prinzip des Fesselgürtels entwickelt. Er sichert und fixiert Personen bei Abschiebungen oder Straftäter bei medizinischen Untersuchungen. Die Klettmanschetten können durch Sicherungsbänder kontrolliert freigegeben werden, um der Person etwas Bewegungsspielraum zu geben. Eine zusätzliche Fußfixierung mit variabler Einstellmöglichkeit kann einsatzbedingt ergänzt werden und gehört zum Lieferumfang. 

 

Der Abschiebegürtel wurde für eine humane Fesselung im Rahmen von Abschiebungen entwickelt und wird hierbei den erforderlichen Eigensicherungsmaßnahmen gerecht. Die gefesselte Person darf zu keinem Zeitpunkt unbeaufsichtigt sein, um bei fremd- und auto-aggressiven Handlungen sofort eingreifen zu können.

Handfesseltaschen