Einsatzstöcke

EKA (Einsatzstock, kurz, ausziehbar)

  • 100 % Funktion unter allen realistischen Bedingungen
  • In 4 Längen – von 41 bis 66 cm – verfügbar
  • Über 95 % Anwenderakzeptanz
  • 10 Jahre Garantie
  • Unter 1 % Garantiefälle über die gesamte Laufzeit
  • Umfassendes Holster- und Zubehörprogramm

 

Der Einsatzstock lässt sich durch einen moderaten Schwung aus dem Handgelenk genauso öffnen, wie durch Ziehen an der Spitze. Das Schließen erfolgt durch Zusammenschieben der Teilstäbe nach Eindrücken des Auslöseknopfs am hinteren Griffende. Die Schlagenergie wird durch das gummibesetzte Griffstück und die Gleitringe am Übergang der einzelnen Teilstücke absorbiert.

 

Die Gleitringe ermöglichen ein geräuscharmes Öffnen und Schließen des Einsatzstocks (keine metallischen Schleifgeräusche, kein Klappern) und verhindern einen Bounce-Back-Effekt.

 

Der EKA schließt die Lücke zwischen einfacher körperlicher Gewalt und einem Schusswaffengebrauch. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch ein anwendergerechtes und praxisbezogenes Ausbildungsangebot an.

In 4 Längen von 41 bis 66 cm verfügbar
  • EKA Aluminiumkopf
  • EKA Griffsicherungsring, in 2 Varianten
  • Schlag-Energie absorbierende Gleitringe
  • EKA Defense Adapter
  • Taktischer Zusatzspiegel
  • Einschlagring mit Befestigungskappe

Multibridge

Die innovative Erweiterung für den EKA Einsatzstock! 

Erweitert den EKA um Pfefferspray und Einsatzlampe.

 

  • Erweitert den Aktionsradius erheblich
  • Erhöht die Eigensicherung des Anwenders nachhaltig
  • Effektives  Einsatzmittel zur Deeskalation in allen Einsatzlagen
  • Spart wichtigen Platz am Einsatzgürtel
  • Hoher Bedienkomfort durch Einhandbedienung
  • Auch in Stresssituationen intuitiv zu bedienen
  • Werkzeugfrei und schnell zu montieren

 

Nachrüstbar für EKA 21, 24 und 26 Zoll

Pfefferspray

  • 20 ml Pfefferspray-Patrone mit Adapter
  • Gemäß der techn. Richtlinie der deutschen Polizei
  • Zielgenauer Flüssigstrahl mit 4 bis 5 Meter Reichweite
  • Bis zu 8 Sprühstöße von 0,5 Sekunden Dauer
  • Sprüht in jeder Lage – sogar über Kopf
  • Einhandbedienung mit dem Daumen

 

Einsatzlampe

  • Max. 600 ANSI Lumen LED
  • Dimmbar und mit Stroboskop-Effekt
  • Programmierbar
  • Einhandbedienung mit dem Daumen
  • Ladung mit Micro USB Kabel (nicht enthalten)

EKA Gürtelholster H1

Das Gürtelholster H1 wurde speziell für den Bonowi Einsatzstock (auch mit Defense Adapter) entwickelt: 

  • Um 180 Grad drehbar (in 30 Grad Schritten mit Einrastung) und damit beidseitig tragbar
  • Der Einsatzstock kann mit einem Endkopf im Holster arretiert werden, damit er direkt beim Ziehen expandiert
  • Der Holsterboden enthält einen Scheiben-Einschlagring, der auf den EKA montiert werden kann

EKA Holster

MES

Unkonventioneller und ergonomisch geformter Seitgriff für optimale Haltung und Kraftausnutzung in jedem Einsatz. Der extrem stabile Grundkörper ist unaufdringlich und elegant gestaltet. Ideal für das Tragen am Körper.

MES 580 / 540, Länge: 58 cm / 54 cm, Griffhöhe: 11 cm / 12 cm

ES Sachsen / Bayern

Der Typ Bayern besteht aus Polypropylen und der Typ Sachsen aus Polycarbonat mit integriertem Absorber. Der Absorbereffekt wird durch ein Polycarbonatinnenrohr erreicht, das in einem Spezialverfahren integriert wird.

Spezial Holster 2

Sehr robustes Tonfa/MES-Spezialholster aus Nylon mit Druckknopfsicherung. Der Tonfa ist fest fixiert, wobei der Holsterkorpus um 360 Grad gedreht werden kann. Für Links- und Rechtshänder verwendbar. Das Holster passt für ES Stöcke und alle geraden Tonfas/MES.